shadow

Weihnachtszeit

Weihnachtszeit in Nachtsheim Wenn sich auch die Wahrung vieler Traditionen in diesem Jahr durchaus schwierig gestaltet, so bin ich froh, dass nicht alle Traditionen hierunter leiden müssen. Wie in den


Lichtbringer im Advent

Lichtbringer – der digitale Adventskalender Liebe Mitbürger*innen, liebe Mitchristen*innen, wahrscheinlich haben Sie schon vom “Lichtbringer – der digitale Adventskalender” gehört. Die Idee dieses Adventskalenders ist es, dass tägliche verschiedene Personen


Wirken statt Welken

„Wirken statt Welken“ – so nennt sich die Nachtsheimer Rentnertruppe. Sie trifft sich einmal monatlich, um ehrenamtlich im gemeindlichen oder kirchlichen Umfeld Arbeiten zu verrichten. Ihr Wirken wird meist erst


Nikolaus 2020

Liebe Eltern, Leider kann der Nikolaus die Kinder aufgrund der aktuellen Situation nicht persönlich besuchen. Trotzdem sollen sie die Botschaft in Form eines Briefes und einer kleinen Überraschung erhalten. Wir


FFW

Feuerwehr Nachtsheim spendet an Kinderkrebshilfe Bonn Durch die Absage unseres Martinsumzuges war es uns in 2020 leider nicht möglich die alljährliche Spende zugunsten der Kinderkrebshilfe Bonn zu tätigen. Daher rufen


Stephanus-Realschule plus

Schnupperangebot für alle interessierten Viertklässler/innen und ihre Eltern/ Erziehungsberechtigten an der St. Stephanus-Realschule plus in Nachtsheim Aufgrund der aktuellen Situation kann der Tag der offenen Tür nicht in gewohnter Form


Gemeindegefrieranlage

Nachnutzung der Gemeindegefrieranlage (Kühlhaus) Wie bereits berichtet befasst sich die Ortsgemeinde mit der Nachnutzung der Gemeindegefrieranlage in der Ringstraße. Es wurde bereits ein Aufruf gestartet, Ideen für eine neue Nutzung


Containerinsel schließt

Die Containerinsel schließt in der Zeit vom 30.11.2020 bis zum 01.03.2021 Entsprechend der Vorgaben durch die Kreisverwaltung Mayen Koblenz, schließen alle Containerinseln über die Wintermonate. Somit besteht auch an der


Bücherregal im Gemeindebüro

Bücherregal im Gemeindebüro Zahlreiche Menschen nutzen das Bücherregal im Vorraum des Gemeindebüros. Getreu dem Motto „Ein Buch geben, ein Buch nehmen“ können dort unentgeltlich Bücher getauscht werden. Über die Jahre


AUSWAHLMENU